Panel öffnen/schließen

Wappen

Offizielle Bezeichnung aus der Hauptsatzung:

„In Grün ein blau gefüllter goldener Göpel. In den Winkeln oben rechts ein goldenes Eichenblatt, links eine goldene Ähre, unten ein silberner Wellenbalken." 

Historische Begründung:

Der Göpel zeigt die Ortsmitte Meddewades. Dort beginnen die Landstraßen nach Benstaben, Sehmsdorf und Rethwisch. An gleicher Stelle wächst eine Eiche, für die das Eichenblatt steht. Die ländliche Struktur der Gemeinde wird durch die Ähre symbolisiert.